Die beste Kamera für unter 2000€ in 2022

  • Philipp 

Im Bereich der besten Kameras unter 2000 Euro findet man schon eine Profikameras. Vor dem Kauf einer neuen oder gebrauchten Kamera, sollte man unbedingt checken, was sich so auf dem Kamera-Markt getan hat. Besonders in der Preisklasse um 2000€ sollte man darauf achten, was man als Profi in einer Kamera benötigt. Um euch diese Suche zu erleichtern, möchte ich hier meine Top 5 der besten Kameras für unter 2000€ im Jahr 2022 vorstellen.

Die beste Kamera für unter 2000€ in 2022 auf einen Blick

Falls euer Budget knapper ist, ist hier die beste Kamera unter 1500 Euro und die beste Kamera unter 1000 Euro.

Platz 1: Die Sony Alpha 7 III

Sony Alpha 7 III Test

Warum du die Sony Alpha 7 III kaufen solltest: Exzellente Bild- und Videoqualität, schneller Autofokus, Akkulaufzeit, großer Dynamikumfang

Als spiegellose Systemkamera mit Vollformat Sensor ist die Sony A7III im Jahr 2022 unangefochten, was die umfangreichen Funktionen und die starke Bild- und Videoqualität angeht. Damit ist die Sony A7III, die beste Hybridkamera unter 2000 Euro. Somit ist sie perfekt geeignet für Filmer und Fotografen, die beides in einem Kamera-Body vereinen wollen.

Warum steht die Sony Alpha 7 III an erster Stelle dieser Top 5?

Obwohl die Sony A7III schon 2 Jahre auf dem Buckel hat, überzeugt die Kamera als absolut geniale Hybridkamera. Als stolzer Besitzer, habe ich hier einen Langzeittest der Sony A7III geschrieben. Für mich ist sie mit Abstand die beste Kamera unter 2000 Euro.

Was bringt die Sony A73 an Platz 1 der besten Kamera unter 2000 Euro? Perfekte Bildqualität in Verbindung mit einem internen Bildstabilisator, sehr guter Akkulaufzeit und des praktischen Designs des Kamera-Bodys. Der Body ist kompakt, hat zwei SD-Karten Slots und den starken Sony Z-Akku.

Die Bilder sind mit 24,2 Megapixel Auflösung extrem scharf und haben einen hohen Dynamikumfang. Dazu gibt es knackiges 4K mit maximal 30 FPS in verschiedenen Bildmodi, wie S-LOG2 oder HLG3. Damit sind HDR-Aufnahmen kein Problem. Kopfhörer- und Mikrofoneingang sind übrigens im Body integriert.

Bewertung: 5 von 5.

Technische Spezifikationen:

Auflösung: 24.2 Megapixel

Sensorgröße: Vollformat

Videoauflösung: 4K

Displaygröße: 7,6 cm

Anschluss: Sony E-Mount

Gewicht: 650 g


Platz 2: Die Fujifilm X-T4

Fujifilm X-T4 Test

Warum du die Fujifilm X-T4 kaufen solltest: Starke Bildqualität, fast perfekter Autofokus, sehr gute Akkulaufzeit, Bildstabilisator, schwenkbarer Bildschirm

Knapp hinter der Sony Alpha 7III reiht sich dieses Jahr die neu veröffentlichte Fujifilm X-T4 ein. Ähnlich wie beim erfolgreichen Vorgänger der Fujifilm X-T3 bietet die X-T4 umfangreiche Funktionen und kompromisslose Bildqualität in einem kleinen und handlichen Body an.

Was bringt die Fujifilm X-T4 auf die Liste der besten Kamera 2022 unter 2000€?

Die Fujifilm X-T4 ist ein wahrer Augenschmaus, wenn man das Design und vor allem die technischen Spezifikationen vor dem Auge hat: Interner Bildstabilisator (IBIS), starker Autofokus, 4K mit 60 FPS und ein dreh- und schwenkbares Display.

Damit macht die Fujifilm X-T4 vieles besser, was der Vorgänger nicht konnte. Ähnlich wie die Sony A7III wird die Fujifilm X-T4 zu einer vollwertigen Hybridkamera, die sowohl sehr gut zum fotografieren als auch filmen geeignet ist.

Im hochwertigen Kamera-Body verbirgt sich ein interner Bildstabilisator und auch ein dreh- und schwenkbares Display. Auch der verbaute Autofokus ist deutlich besser als bei beim Vorgänger X-T3. Leider spart Fujifilm beim mitgelieferten Zubehör: Ein externes Ladegerät fehlt und auch der Aufsteckblitz EF-X8 liegt nicht mehr bei.

Bewertung: 4.5 von 5.

Technische Spezifikationen:

Auflösung: 26.1 Megapixel

Sensorgröße: APS-C

Videoauflösung: 4K

Displaygröße: 7,6 cm

Anschluss: Fujifilm X-Mount

Gewicht: 603 g


Platz 3: Die Canon EOS R

Canon EOS R Test

Warum du die Canon EOS R kaufen solltest: Gute Bildqualität, große Objektiv-Auswahl, Vollformat-Sensor, tolle Farben

Hinter der Fujifilm XT-4 platziert sich die Vollformat Systemkamera Canon EOS RP auf dem dritten Platz: Sie gehört zu einer ganz neuen Art von Canon-Kameras: Die spiegellosen Kameras von Canon.

Was bringt die Canon EOS R auf die Liste der besten Kamera 2021 unter 2000€?

Endlich ist Canon auch im Markt der Vollformat-Systemkameras (DSLM) ohne Spiegel! Mit der EOS R und Canon EOS RP hat Canon einen riesigen Schritt Richtung Zukunft gewagt. Für angehende Profi-Fotografen, wie bereits eine Auswahl an Canon-Objektiven haben, ist die Canon EOS R ein toller Einstieg in die Vollformat-Fotografie, ohne zu tief in die Geldbörse zu greifen.

Die Kamera überzeugt im Vergleich zu anderen DSLR Vollformat-Kameras von Canon durch einen kleinen Body, einem schwenkbaren Display und der starken Videofähigkeiten. So schafft die Kamera 4K und eignet sich mit dem klappbaren Display hervorragend zum Vloggen. Aber Achtung: Wer handheld filmen will, muss wissen, dass ein interner Bildstabilisator nicht verbaut wurde. Auch ein zweiter SD-Karten Slot fehlt im Gehäuse.

Fotografieren ist mit der EOS R ein Traum! So hat die EOS R die typischen Farben und Abbildungsqualitäten, die man von Canon Vollformat-Kameras wie der Canon EOS 5D Mark IV kennt. Inklusive dem starken Autofokus, der Canon-typisch extrem zuverlässig ist.

Bewertung: 4.5 von 5.

Technische Spezifikationen:

Auflösung: 30.3 Megapixel

Sensorgröße: Vollformat

Videoauflösung: 4K

Displaygröße: 7,6 cm

Anschluss: Canon RF

Gewicht: 581 g


Platz 4: Die Nikon Z6

Nikon Z6 Test

Warum du die Nikon Z6 kaufen solltest: Gute Bildqualität, große Objektiv-Auswahl, schwenkbares Display

Auf dem vierten Platz meiner Liste der besten Kamera im Jahr 2022 unter 2000 Euro befindet sich die Nikon Z6. Damit ist die Nikon Z6 die einzige DSLM Kamera von Nikon, die es in meine Top 5 schafft.

Was bringt die Nikon Z6 auf die Liste der besten Kamera 2022 unter 1500€?

Langsam hat man das Gefühl, dass Spiegelreflexkameras der Vergangenheit angehören. Alle Hersteller preschen mit spiegellosen Kameras in den Markt, die vor allem durch ihre Größe und den tollen Sucher glänzen. Neuerdings ist Nikon auch mit dabei und macht einiges richtig: Bild- und Videoqualität sind auf höchstem Nivaeu.

Wie man es von Nikon gewohnt ist, ist die Ergonomie des Bodys sehr gut. Der Griff liegt gut in der Hand und alle Knöpfe lassen sich einfach bedienen. Auch hat der Body einen weiteren entscheiden Vorteil: Der Vollformat Sensor ist stabilisiert.

Trotzdem gibt es einen entscheiden Nachteil: Die Auswahl der Objektive für den neuen Nikon Z Mount sind wirklich überschaubar. Man kann zwar durch einen FTZ-Bajonettadapter Nikon F Objektive adaptieren, aber Autofokus und Bedienung sind nicht identisch.

Bewertung: 4 von 5.

Technische Spezifikationen:

Auflösung: 24.5 Megapixel

Sensorgröße: Vollformat

Videoauflösung: 4K

Displaygröße: 8 cm

Anschluss: Nikon Z

Gewicht: 664 g


Platz 5: Die Panasonic DC-S1

Panasonic S1 Test

Warum du die Panasonic S1 kaufen solltest: Gute Bildqualität, starke Videofunktion, interner Bildstabilisator

Last but not least: Die letzte Kamera, die es auf die Top 5 geschafft hat, ist die Panasonic S1. Eine DSLM-Kamera mit Vollformat-Sensor, die in den letzten Jahren besonders durch ihre extrem starken Videofähigkeiten die Schlagzeilen gemacht hat.

Was bringt die Panasonic S1 auf die Liste der besten Kamera 2022 unter 2000€?

Panasonic hat sich mit starken MFT-Kameras, wie der GH5 und G9 schon einen Namen gemacht. Bei diesen Kameras lag der Fokus häufig auf den extrem starken Videofähigkeiten. Aufnahmen in 4K sind selbst mit der günstigen G70 kein Problem. Trotzdem hatten all diese Kameras Schwierigkeiten, wirklich exzellente Bilder abzubilden.

Nun wagte Panasonic einen weiteren Schritt: Eine Systemkamera mit Vollformat-Sensor. Damit hebt sich die S1 deutlich von der GH5 und G9 ab. Neben erstklassiger Videoqualität in 4K mit 60 FPS, schafft die S1 nun auch extrem hochauflösende Bilder, die wirklich knackig sind.

Dazu gibt es einen internen Bildstabilisator und ein extrem robustes Gehäuse, dass einen Staub-, Spritzwasser- und Kälteschutz verbaut hat. Auch der Autofokus wurde im Vergleich zur GH5 deutlich verbessert. Einen Nachteil gibt es aber: Die Auswahl an günstigen MFT-Objektiven ist nicht mehr gegeben.

Bewertung: 4 von 5.

Technische Spezifikationen:

Auflösung: 24.2 Megapixel

Sensorgröße: Micro Four Thirds

Videoauflösung: 4K

Displaygröße: 8,1 cm

Anschluss: L-Mount

Gewicht: 1017 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert